Regeln

Die SDDC Turniere werden in Anlehnung an das USDDN Regelwerk gespielt.

Es gibt aber für die Swiss Discdog Challenge folgende Regeländerungen:

  • Freestyle wird mit 2.0 statt 1.5 multipliziert
  • Countdown bei T&F ist 3,2,1, go
  • Diejenigen, welche Freestyle und T&F Only spielen (Kombiniert), spielen insgesamt zwei Runden T&F. Die bessere T&F Runde zählt zum Freestyle.
  • Alle T&F Runden werden inklusive Bonuszone gespielt. (max 25 Punkte)

Es gibt drei Klassen:

– Open Combined
– Open Toss & Fetch
– Open Freestyle Only
– Long Distance m/w
– Fun Freestyle Only

Bei der Swiss Discdog Challenge gibt es in der Freestyle Open Klasse keinen Cut. Wenn irgendwie möglich, gibt es auch beim Toss & Fetch Only keinen Cut. Bei einem 1-Tage Event können max. 40 Freestyle Spieler (Open und Beginner) und ca. 40 T&F Only zugelassen werden. 2-Tage Events werden von der Organisation bevorzugt.

Share This